Kategorie Archive: Prozesse

Pick-by-Light

Pick-by-Light

... ist ein Prozess, bei dem die Entnahme von Teilen über Lichtsignale gelenkt wird. Durch dieses Verfahren kann die Fehlerquote gegenüber einer beleggeführten Entnahme deutlich gesenkt werden. Gleichzeitig wird die Picking-Geschwindigkeit gesteigert, da die Entnahmefächer bereits aus größerer Entfernung leicht erkannt werden. Damit können auch niedrig qualifizierte Mitarbeiter sinnvoll in einen qualitativ anspruchsvollen Kommissionierprozess eingebunden werden.

Variante: Reihenfolge der Komponentenentnahme ist relevant

  • Montageauftrag wird gestartet
  • Ein Lichtsignal zeigt an, welche Komponente als erste aus welchem Regal-Fach benötigt wird
  • Unterschiedliche Mengen werden entweder durch verschiedene Farben oder über ein grafisches Display angezeigt
  • Die Komponente wird gepickt
  • Die Entnahme wird am Regal-Fach über den Touch-Sensor bestätigt
  • Die Komponente wird montiert oder verpackt
  • Inzwischen leuchtet das Lichtsignal für die nächste benötigte Komponente am Regal auf
  • Diese wird gepickt usw.
  • Durch Entnahmebestätigung der letzten Komponente ist der Auftrag abgearbeitet

Variante: Reihenfolge der Komponentenentnahme ist irrelevant

  • Montageauftrag wird gestartet
  • Lichtsignale zeigen an, welche Komponenten aus welchen Regal-Fächern benötigt werden
  • Unterschiedliche Mengen werden entweder durch verschiedene Farben oder über ein grafisches Display angezeigt
  • Die Entnahme kann für alle Komponenten in einem einzigen Regal-Durchlauf erfolgen
  • Die Bestätigung der Entnahme erfolgt entweder über die Touch-Sensoren am Regal oder zentral für alle Komponenten am Montage- bzw. Kommissionier-Platz
  • Dadurch ist der Auftrag abgearbeitet

Put-to-Light

Put-to-Light

... ist ein Prozess für die Materialversorgung. Hier zeigen Lichtsignale, wo Material fehlt, bzw. in welches Fach das aktuelle Material abzulegen ist. Insbesondere wenn die Materialien mit Barcode gekennzeichnet sind, lässt sich ein fehlerfreier und gleichzeitig schneller Prozess der Materialauffüllung realisieren.

  • Ein Auftrag wird gestartet, indem z.B. der Barcode des zu verteilenden Materials gescannt wird
  • Am entsprechenden Ziel-Behältern zeigt ein Lichtsignal an, wohin diese Komponente abgelegt werden soll
  • Der Auftrag wird abgeschlossen, indem die Ablage über den Touch-Sensor bestätigt wird

Assemble-by-Light

Assemble-by-Light®

... beschreibt einen Prozess zur systemgeführten Montage.
Auf Fachmessen demonstrieren wir regelmäßig, dass auch völlig ungeübte Standbesucher ein Fahrzeug (aus Lego) aus den richtigen Komponenten völlig ohne Bauplan richtig montieren können. Schlüssel hierzu ist das Pick-by-Light System in Verbindung mit einer Software, die wir "visuellen Montageplan" nennen.
Assemble-by-Light®
Im System sind die Stücklisten der verschiedenen Fahrzeugtypen gespeichert sowie zu jeder Komponente ein Foto mit der jeweiligen Einbausituation. Durch Scannen des Barcode der betreffenden Stückliste wird die Entnahme der ersten Komponente gestartet. Gleichzeitig erscheint auf dem Monitor das Foto der Einbausituation.

Am Besten wird der Prozess anhand des Videos erkennbar...